Mithelfen & Spenden

Mithelfen & Spenden

Sie möchten sich sozial engagieren? Einen Teil ihrer Zeit für andere Menschen zur Verfügung stellen? An den Fernbahnhöfen Hamburgs Menschen in Notlagen unterstützen? Bei uns haben Sie sie vielfältige Gelegenheiten dazu:

  • Als Mitarbeitende zu festen Dienstzeiten (vormittags, nachmittags, abends, oder nachts
  • bei einzelnen Veranstaltungen
  • als Unterstützende beim Knüpfen von Kontakten
  • Beim Sammeln von Spenden im Hamburger Hauptbahnhof. Die ersammelten Beträge ermöglichen unsere Hilfeleistungen für Menschen in Notlagen am Hamburger Hauptbahnhof, Altona und Harburg.

Wir kaufen Getränke (Kaffee, Tee, Wasser), Klopapier, Hygieneartikel, warme Unterwäsche und Socken und vieles mehr und konnten mit unserer Arbeit im Jahr 2015 ca. 310.000 Mal helfen.

Bereits eine Stunde Unterstützung von Ihnen beim Sammeln hilft uns sehr.

Spendensammeln ist leichter als gedacht und fast immer entstehen spannende Gespräche und Begegnungen. Ihre Erfahrungen beschreibt eine unserer Unterstützenden.

Sie haben etwas Zeit in Ihrem Leben übrig? Und Sie haben sich neugierig machen lasssen über die verschiedenen Engagement-Möglichkeiten bei uns in der Bahnhofsmission?

Dann nehmen Sie Kontakt zu uns auf, schicken Sie uns eine Mail an mangat[at]bahnhofsmission.de und vereinbaren Sie einen Informationstermin mit uns. Weitere Informationen erhalten Sie auch über unsere 24std. besetzte Telefonnummer (040) 39 18 44 00.

Wir freuen uns auf Sie und Ihr Engagement bei uns!

Unser Spendenkonto bei der Evangelischen Bank e. G.

Bahnhofsmission Hamburg

IBAN: DE1952 0604 1000 0641 8929

BIC: GENODEF1EK1


© 2020 Bahnhofsmission Hamburg | Steintorwall 20 | 20095 Hamburg
Tel: (040) 3918 4400 | Mail: hamburg[at]bahnhofsmission.de
Geschäftsführender Träger: hoffnungsorte hamburg | Entwicklung: freundschafter.com